Das Ergebnis der U.S.-Wahlen steht für mehr als 5.000 deutsche und amerikanische Schülerinnen und Schüler bereits fest: Joe Biden wird der 46. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika heißen. Bei der heutigen Online-Abschlussveranstaltung des U.S. Embassy School Election Project 2020 gaben die Schüler*innen Bundesstaat für Bundesstaat ihre Prognose zum Wahlausgang ab. Biden wird danach 334 Stimmen erhalten. Donald Trump brachte es bei der Vorhersage nur auf 204 der 538 Wahlmänner und –frauen des Electoral College. Kursinhalte und Lerndesign des Projekts hatten Joannis Kaliampos und Professor Torben Schmidt vom Institute of English Studies der Leuphana Universität Lüneburg entwickelt. Das bundesweite Schulprojekt wurde von der U.S.-Botschaft initiiert.
weiterlesen >>>

Wir machen es wieder! Zusammen mit unseren Partnern, der US-Botschaft und der Universität Leuphana Lüneburg werden wir im Wahljahr 2020 ein weiteres Schulwahlprojekt durchführen. Das Format wird den vorherigen Projektzyklen ähneln und modernste pädagogische Ansätze und Bildungstechnologien hinzufügen. Unsere Facebook-Site und der Teach about US - Blog werden die Moodle-Kursumgebung begleiten. Basierend auf den Ergebnissen von Projektevaluierungsumfragen und Unterrichtsforschung in den vorangegangenen Zyklen entwickelt das Team der Leuphana-Universität neue Kursmaterialien für alle 50 Bundesstaaten, aktualisiert und verbessert Aufgaben und Projektaktivitäten und führt Lehrerausbildungen durch.

Zu Beginn der Schulschließung erstellten wir 8 Online-Angebote für das home-schooling. In diesen finden die Kinder spannende Aufgaben zum Brücken- und Turmbau, schreiben Geschichten vom Verschwinden oder bauen Verpackungen und Fantasiewesen aus geometrischen Körpern. In Quizzen, Foren, Fotogalerien wird geübt, sich ausgetauscht und präsentiert. Bildschirmvideos erleichtern die Orientierung und Arbeit im Kurs. Um die Kinder möglichst gut zu unterstützen, bieten wir Online-Präsenzzeiten an. 

Ein neuer elearning Kurs 'Geschichten vom Verschwinden' liegt jetzt zum Download bereit auf unserer show Plattform. Mika Clemens hat einen Deutschkurs für die Klassenstufen 4-6 überarbeitet, so dass er auch als reiner elearning Kurs während der Corona bedingten Schulschließungen durchgeführt werden kann. Geschichten vom Verschwinden richtet sich an Kinder der Klasse 4 -6.

Das Interesse an den elearning Angeboten der US Botschaft in Kooperation mit der Leuphana Universität verzeichnet eine deutliche Steigerung während der Schulschließungen in der Corona Krise. Auf der Moodle Plattform teachaboutus.org können weiterhin die Kurse 'Going Green', 'Humboldt250' und die Projektwoche 'Power to the People'  genutzt werden um mit den Schüler*innen im Englischunterricht zum Thema Nachhaltigkeit zu arbeiten. Die Moodle Plattform bietet sich gerade besonders für Gruppenarbeit an,

Wie kann Schule auf eine zunehmend digitalisierte Welt vorbereiten? Welche gelungenen Beispiele gibt es und wie lassen sich diese nutzen, um einen Entwicklungsprozess im gesamten Bildungssystem anzustoßen? Das waren die zentralen Leitfragen der vierten Konferenz Bildung Digitalisierung (#KonfBD19) des Forum Bildung Digitalisierung in Berlin – mit über 700 Teilnehmenden und mehr als 90 Programmpunkten die bislang größte." (https://www.forumbd.de/veranstaltungen/rueckblick-konferenz-bildung-digitalisierung-2019/)